Mittwoch, 6 Juli 2022
Notruf : 112

G2 – Gefahrgutunfall auf Schiene

Datum: 5. Juli 2017 um 17:04
Dauer: 41 Minuten
Einsatzort: Am Bahnhof, Bad Bentheim
Mannschaftsstärke: 21
Fahrzeuge: LF 20, RW, LF 8, ELW (Mercedes Sprinter 2000 – 2021)
Weitere Kräfte: DB Notfallmanager, Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim


Einsatzbericht:

Am 05.07.2017 um 17:07 Uhr lösten die Meldeempfänger erneut aus, und zwar mit dem Stichwort „G2-Gefahrgutunfall auf Schiene“. Durch einen Lokführer wurde eine Leckage an einem Kesselwaggon festgestellt und die Feuerwehr verständigt. Nach dem Eintreffen der Rettungskräfte und der Erkundung des Einsatzleiters konnte festgestellt werden, dass es sich hierbei um Rapsöl handelt und somit keine Gefahr bestand.


Foto: Feuerwehr Bad Bentheim