Montag, 27 Januar 2020
Notruf : 112

H1X – Betriebsmittel nach VU

 

Am Morgen des 19.01. wurden mit dem Stichwort H1X in die Ochtruper Straße alarmiert. Hier war es zu einem Verkehrsunfall mit einem PKW gekommen. Der Wagen befand sich auf dem Kopf liegend in einem Vorgarten. Da der Fahrer sein Fahrzeug selbstständig Verlassen konnte bestand unsere Aufgabe im Sicherstellen des Brandschutzes und das Auffangen auslaufender Betriebsstoffe. […]

F2 – PKW Brand

 

Um 16:25 Uhr wurden wir gestern zu einem PKW Brand auf der BAB 31 Fahrtrichtung Norden alarmiert. Bei der Anfahrt konnten wir mit Freude feststellen, dass die Verkehrsteilnehmer eine fast perfekte Rettungsgasse gebildet hatten! Am Einsatzort angekommen, haben wir einen PKW in Vollbrand vorgefunden, der dann durch uns mit Hilfe von Schaummittel gelöscht wurde. Die […]

F4 – Industrie

 

Großbrand im Gewerbegebiet Um 11:31 Uhr wurden wir am heutigen Montagmittag mit dem Einsatzstichwort „F4_Industrie“ zu einem Betrieb in der Kopenhagener Straße im Gewerbegebiet alarmiert. Laut Meldung sollte die Halle in Vollbrand stehen. Zusammen mit uns wurde im Rahmen der Tagesalarmunterstützung die Feuerwehr Bad Bentheim alarmiert. Bereits auf der Anfahrt konnte man eine große Rauchwolke […]

H3Y – Eingeklemmte Person

 

Um 18:15 Uhr wurden wir gestern zu einem schweren Verkehrsunfall gerufen. Auf der Kreisringstraße kam es zum Frontalzusammenstoß zweier Pkws. Eine Person wurde von uns aus ihrem Fahrzeug befreit und dem Rettungsdienst übergeben. Bei der anderen Person konnte leider nur noch der Tod festgestellt werden. Die Straße war für die Dauer der Rettungs- und Bergungsarbeiten […]

H3Y – Eingeklemmte Person

 

Um 14:10 Uhr wurden wir zur Unterstützung der Ortsfeuerwehr Gildehaus gerufen. Auf dem Nordhorner Weg kam es zu einem schweren Verkehrsunfall. Die eingeklemmte Person wurde befreit und dem Rettungsdienst übergeben.Für die Rettungs- und Bergungsarbeiten war der Nordhorner Weg voll gesperrt.

H1Y – Person hinter verschlossener Tür

 

Die Wohnungstür wurde von uns geöffnet. Hierbei ist es wieder einmal gut zu erkennen, wie wichtig der regelmäßige Umgang mit unseren Fahrzeugen ist. Bei diesen engen Straßenverhältnissen muss man die Fahrzeuge wirklich „kennen“.