Donnerstag, 18 Oktober 2018
Notruf : 112

Magistratsübung in Gildehaus

 

Am Samstag, den 13.10.2018 fand die Magistratsübung unter den Augen erfreulich vieler Ratsmitglieder der Stadt Bad Bentheim zusammen mit der Ortsfeuerwehr Bad Bentheim und Gildehaus sowie dem DRK OV Bad Bentheim / Gildehaus bei der Firma Heinrich Beckmann in der Euregiostraße statt. Gegen 14:30 Uhr wurde die Ortsfeuerwehr Gildehaus, die Ortsfeuerwehr Bad Bentheim und der […]

F2 – Fläche mittel

 

Am Samstag trafen sich einige Jugendfeuerwehr Betreuer zum Vorbereiten, da die Abnahme der Jugendflamme 2 anstand. Gegen 13:15 fuhr der RTW 1 aus Bad Bentheim bei uns auf den Hof und wies auf eine starke Rauchentwicklung und Feuerschein im Vogelsang hin. Zur Erklärung, der RTW kam aus Schüttorf und hatte die Rauchentwicklung bemerkt und es […]

F3 – Küchenbrand

 

Um 13:54 wurden wir in die Eisenbahnstraße zu einem Küchenbrand gerufen. Nach Ankunft des ELW konnten wir feststellen dass das Essen in einem Topf angebrannt war welches zu leitechten Rauchbildungen führte. Eine Brandbekämpfung war nicht notwendig da das angebrannte Essen schon gelöscht war. Schlußendlich haben wir die Wohnung mit unserem Hochleistungslüfter vom Rauch befreit.

F2 – Nachbarschaftliche Löschhilfe

 

Moorbrand bei der Wehrtechnischen Dienststelle 91 (WTD91) Am Dienstagabend gegen kurz nach halb Elf wurde die komplette Kreisbereitschaft des Landkreises Grafschaft Bentheim durch die Polizeidirektion Osnabrück zum Moorbrand (WTD91) nach Meppen alarmiert. Der Einsatz war vom Mittwoch, 13:00 Uhr, bis Freitagmorgen 08:00 Uhr geplant. Um 13:00 Uhr wurde sich an der Feuerwehrtechnischen Zentrale (FTZ) in […]

F3 – Heckenbrand

 

Im Bereich der Schüttorfer Str. kam es aus bisher unbekannter Ursache zu dem Brand einer ca. 10m langen und ca. 5 m hohen Lebensbaumhecke. Da die Hecke unmittelbar an ein Wohngebäude angrenzt wurden wir mit dem Alarmstichwort F3 und somit in voller Stärke, alarmiert. Bereits auf der Anfahrt teilte und die Leitstelle mit, dass die […]

H1X – Straßenreinigung

 

Um 18:40 Uhr wurden wir gestern in die Funkenstiege alarmiert. Ein Lastkraftwagenfahrer schlug sich auf dem Kopfsteinpflaster in Höhe der Burg ein Leck in den Dieseltank. Der Lastwagen zog nun eine rund 200 Meter lange Spur durch die Funkenstiege. Andere Fahrzeuge, die danach über die Funkenstiege rollten, verteilten den Kraftstoff bis in den Nordring hinein. […]