Montag, 9 Dezember 2019
Notruf : 112

G2 – Gefahrengut Unfall

Datum: 28. März 2017 
Alarmzeit: 16:00 Uhr 
Dauer: 1 Stunde 15 Minuten 
Einsatzort: Bahnhof Nord, Bad Bentheim 
Mannschaftsstärke: 20 
Fahrzeuge: ELW, LF 20, RW, LF 8, MTF 
Weitere Kräfte: DB Notfallmanager, DRK Kreisverband Grafschaft Bentheim e.V. 


Einsatzbericht:

Am 28.03.2017 gegen 16:00 Uhr wurde die Ortsfeuerwehr Bad Bentheim mit dem Stichwort „G2-Gefahrengut Unfall“ zum Bahnhof alarmiert. In der Meldung hieß es, dass aus fünf Kesselwagen ein unbekannter Stoff austritt. Nach einer ausgiebigen Erkundung zusammen mit dem DB Notfallmanager stellt sich heraus, dass es sich in den Kesselwagen um Bio-Diesel handelt. Mit Mulden wurde dann der Bio-Diesel aufgefangen und mit Bindemittel abgestreut. Die Einsatzstelle wurde danach an die Deutsche Bahn übergeben und die untere Wasserbehörde wurde hinzugezogen, somit war der Einsatz für uns erledigt.


Foto: Schock