Montag, 28 November 2022
Notruf : 112

Feuerwehr Bad Bentheim wählt den neuen Ortsbrandmeister

Bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung am vergangenen Samstag wurde Julian Janßen zum neuen Ortsbrandmeister der Ortsfeuerwehr Bad Bentheim gewählt. Martin Nyenhuis, der dieses Amt die letzten sechs Jahre ausführte, hatte sich nicht erneut zur Wahl aufstellen lassen und übergibt das Amt am 1.10.2022. Zum stellvertretenden Ortsbrandmeister wurde wieder Frank Hengstmann gewählt.
Des Weiteren wurde Marc Neesen zum Zugführer und Ansgar Schwietering zum stellvertretenden Zugführer gewählt.
Gruppenführer wurden Florian Tegeder, Niklas Spitzer, Michael Trapp und Frank Dittberner, deren Stellvertreter sind Christian de Boer und Daniel Bergmann.
Neue Beisitzer im Ortskommando wurden Gabor Wilke, Hendrik Kloppers, Christian de Boer und Matthias Wieking.
Mitglieder im Stadtkommando sind Gabor Wilke, Marc Neesen, Hendrik Kloppers und Frank Dittberner.

Nach der schwierigen Zeit der Pandemie und der guten Disziplin unserer Kameraden, haben wir uns dazu entschieden den Titel „Feuerwehrmitglied des Jahres“ symbolisch der ganzen Wehr auszusprechen!
Letztes Jahr wurden wir zu insgesamt 66 Einsätzen alarmiert. Diese unterteilten sich in 14 Brandeinsätze, 38 technische Hilfeleistungen und 14 Fehlalarme.
Bei den technischen Hilfeleistungen ist ein leichter Anstieg im Bereich der Türöffnungen zu verzeichnen. Ebenfalls hat die Zahl der schweren Verkehrsunfälle zugenommen.
Das alle diese Einsätze so reibungslos abgearbeitet werden konnten, ist der hervorragenden Ausbildung der Gruppenführer und ihren Stellvertretern zu verdanken – so Martin Nyenhuis in seinem Jahresbericht.
Aktuell gehören der Ortsfeuerwehr Bad Bentheim 143 Mitglieder an. Diese teilen sich wie folgt auf:
76 aktive Mitglieder, davon drei übernahmen aus der Jugendfeuerwehr
14 Mitglieder der Altersabteilung
21 Mitglieder der Jugendfeuerwehr
32 Mitglieder vom Spielmannszug

An diesem Abend konnten auch einige Kameraden geehrt werden. So wurden Matthias Hagerott und Danilo Zeh zum 25 – jährigen, Thorsten Krämer und Rainer Niehaus zum 40 – jährigen, Sowie Berthold Leusmann und Heinrich Weckenbrock für 50 – jährige Mitgliedschaft in der Feuerwehr geehrt.
Folgende Beförderungen wurden ausgesprochen:

  • Zum/ zur Feuerwehrmann/–frau: Julian Storch, Viann Jenrich, Jonas Feith, Max Euskirchen, Ryan Lenz, Malte Even und Sofie Fischer.
  • Zum Oberfeuerwehrmann: Hendrik Tirrel, Domenik Lambers und Ewald van Putten
  • Zum Hauptfeuerwehrmann: Christian Schreiber, Hauke Slink, Marcel Frindt und Markku Kaillo

Moritz Lohrberg, Finn – Luca Woltering wurden aus der Jugendabteilung in die aktive Einsatzabteilung übernommen.

Ein Höhepunkt des vergangenen Jahres war die Übergabe des neuen Einsatzleitwagen. In diesem findet auch unsere neue Drohne, die mit Hilfe des Fördervereins und Sponsoren angeschafft wurde, ihren Platz.
Im Namen des Fördervereins übergab der 1. Vorsitzende Wilfried Baltruschat der Ortsfeuerwehr einen mobilen Spreizer. Mit diesem kann man z.B. Verkehrsunfälle und Türöffnungen besser bewältigen.
Nachdem Martin Nyenhuis das letzte Mal als Ortsbrandmeister die Jahreshauptversammlung beendete, gab es einen großen Applaus von allen Kameraden.

links: Julian Janßen, rechts: Martin Nyenhuis