Freiwillige Feuerwehr Bad Bentheim

Jugendfeuerwehr
Jugendfeuerwehr unverzichtbar PDF Drucken E-Mail
Jugendfeuerwehr
Montag, den 09. Januar 2017 um 09:38 Uhr
Malte Even Jugendfeuerwehrmann des Jahres

Malte Even ist bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung der Jugendfeuerwehr Bad Bentheim zum Jugendfeuerwehrmann des Jahres ernannt worden und erhielt von Jugendfeuerwehrwart Michael Trapp den Wanderpokal. Laut dem Jahresbericht besteht die Jugendfeuerwehr aus 26 aktiven Jungen und Mädchen. Insgesamt wurden 46 Stunden feuerwehrtechnische Ausbildung und 151 Gruppenstunden geleistet. Neben den Teilnahmen am Tag der sauberen Landschaft, dem Osterfeuer, dem Bürgerbrunch, dem DNAT,dem Kreisjugendfeuerwehrtag und 2 Aktionstagen bestanden 6 Jugendliche erfolgreich die Jugendflamme 1 und 3 die Jugendflamme 2. Die Leistungsspange erreichten 4 Jugendliche. Der Höhepunkt im vergangenen Jahr war der einwöchige Segeltörn auf dem Ijsselmeer. Zusätzlich zum Jugendfeuerwehrdienst leisteten Jugendfeuerwehrwart Michael Trapp, sein Stellvertreter Sebastian Fischer und 10 Betreuer 1432 Stunden. Dieses Engagement würdigten Stadtbrandmeister Wilfried Baltruschat und Ortsbrandmeister Martin Nyenhuis in ihren Grußworten und betonten die Unverzichtbarkeit der Jugendfeuerwehr für die Ortsfeuerwehr. Gewählt wurden Max Euskirchen zum Jugendsprecher und Finn Immink zu seinem Stellverteter. Julian Gonska sowie Quentin und Lenni Bilan wurden als neue Mitglieder in die Jugendfeuerwehr aufgenommen, Till Kemper, Moritz Wand und Marvin Totzauer wechseln in die Ortsfeuerwehr.
Die Gewählten und Geehrten stellten sich nach der Versammlung zu einem Erinnerungsfoto auf.v
Aktualisiert ( Montag, den 09. Januar 2017 um 09:40 Uhr )
 
Aktions – und Ausbildungstag der Grafschafter Jugendfeuerwehren PDF Drucken E-Mail
Jugendfeuerwehr
Montag, den 10. Oktober 2016 um 17:37 Uhr
Die Jugendfeuerwehrarbeit hat das Ziel, Kinder und Jugendliche für den Einsatz in der Feuerwehr vorzubereiten, sodass sie nach Erfüllung der rechtlichen Voraussetzungen bei entsprechendem Alter und Qualifikation in der Einsatzabteilung der Freiwilligen Feuerwehr eingesetzt werden können (Quelle: Wikipedia) So fand am vergangenen Samstag ein Aktions- und Ausbildungstag für alle Jugendfeuerwehren des Landkreises Grafschaft Bentheim ( Gildehaus, Bad Bentheim, Schüttorf, Isterberg, Nordhorn, Brandlecht, Neuenhaus, Lage, Veldhausen, Georgsdorf, Emlichheim ) auf dem Gelände der KCA Deutag und Bentec in Bad Bentheim statt. Auf Initiative des Jugendforums und Kreisjugendfeuerwehrwartin Anja Even wurde die Idee des mittlerweile 2. Ausbildungstages in die Tat umgesetzt. Sicherheit geht vor, lautet die Devise. Damit die versicherungsrechtlichen und feuerwehrtechnischen Auflagen erfüllt werden, hat ein mehrköpfiges Organisationsteam, bestehend aus dem stellvertretenden Kreisjugendfeuerwehrwart Stefan Freiherr und weiteren erfahrenen Feuerwehrleuten und des DRK Bad Bentheim / Gildehaus die Durchführung bereits Monate zuvor geplant. Insbesondere die praktische Ausbildung und die Zusammenarbeit unterschiedlicher Jugendfeuerwehren, machte den Tag für die Jugendlichen spannend, da im Regelfall jede Jugendfeuerwehr nur intern übt. Ab ca. 16:00 Uhr klang der Tag mit einem gemeinsamen Grillen aus. Das durchweg positive Resümee der Jugendlichen lässt auf eine weitere Wiederholung hoffen.
Aktualisiert ( Montag, den 10. Oktober 2016 um 20:11 Uhr )
 
Leistungsspange für Grafschafter Jugendfeuerwehren PDF Drucken E-Mail
Leistungsspange
Montag, den 05. September 2016 um 07:36 Uhr

Mitglieder der Jugendfeuerwehren Nordhorn, Schüttorf, Veldhausen und Bad Bentheim haben am Sonntag, den 04.09.2016, die Leistungsspange in Meppen errungen. Insgesamt nahmen 300 Jugendliche an der Leistungsspangenabnahme teil.

Die Leistungsspange ist das höchste Leistungsabzeichen für ein Mitglied der Deutschen Jugendfeuerwehr. Sie wird verliehen, wenn ein Jugendfeuerwehrmitglied in einer Gruppe in fünf Bereichen zeigt, dass er/sie körperlich und geistig den Anforderungen gewachsen ist. Zu den 5 Bereichen gehören Auslegen einer Schlauchleitung als „Schnelligkeitsübung“, Kugelstoßen, Staffellauf, Löschangriff, Beantwortung von Fragen aus den Gebieten Organisation, Ausrüstung, Geräte, Löschmittel, Löschverfahren der Feuerwehr, Unfallverhütung und Gesellschafts- und Jugendpolitik. Bei allen Aufgaben wird nicht nur die erbrachte Leistung, sondern auch der Gesamteindruck beurteilt.

 
Jugendfeuerwehr beim Bürgerbrunch PDF Drucken E-Mail
Jugendfeuerwehr
Dienstag, den 16. August 2016 um 08:30 Uhr
Am Sonntag den 14.08.2016 waren wir mit der Jugendfeuerwehr beim Bürgerbrunch aktiv. Die Jugendlichen packten ca. 250 Frühstückstüten und bauten 40 Bierzeltgarnituren auf, und nach der Veranstaltung wieder ab. Es hat allen Spass gemacht und es war ein gelungener Tag.
 

Letzte Einsätze

30.04.2017  um 17:30 Uhr  B3  in   Waldbrand  mehr ...
21.04.2017  um 16:17 Uhr  B2  in Am Bade  BMA  mehr ...
28.03.2017  um 17:42 Uhr  H1  in Funkenstiege  Tierrettung  mehr ...
28.03.2017  um 16:00 Uhr  GG2  in Am Bahnhof  Gefahrengut Unfall  mehr ...
27.03.2017  um 09:05 Uhr  B3  in Liebigstraße  Industrie-/Gewerbebrand  mehr ...

Nächste Termine

Do, 27.Juli, um 20:00 Uhr
Dienstabend

Zufälliges Bild

Besucherstatistik


Heute88
In diesem Monat3760
Gesamt315804
Seitenabrufe für heute0
Seitenabrufe gesamt0